Eine neue Männerspezies?

Wenn man beim Friseur versucht, den Königshäusern aus dem Weg zu gehen, landet man unweigerlich bei den Frauenzeitschriften (ok, oder Automagazine, aber DIE gehen ja noch weniger als Königs). Macht aber nix, denn da gibt es meist…

image_1350558371297261

Wenn man beim Friseur versucht, den Königshäusern aus dem Weg zu gehen, landet man unweigerlich bei den Frauenzeitschriften (ok, oder Automagazine, aber DIE gehen ja noch weniger als Königs). Macht aber nix, denn da gibt es meist schöne Rezepte, Reisetipps, Dekokrams und so weiter… Inspiration kann man ja nie genug haben.

Dies hier habe ich am Samstag gelernt, bisher kannte ich in ähnlichem Kontext nur metrosexuell:

Gefunden und fotografiert in der „Petra“, die genaue Ausgabe (geschweige denn Seitenzahl) weiß ich leider nicht mehr. Tja, Jungs (F, C, M und V im Speziellen), es steht hier nicht explizit, aber wer jede Woche zur Kochgruppe geht, der gehört sicherlich auch in diese Schublade :-)

Übrigens scheint es noch nicht sehr verbreitet zu sein, dass man Zeitschriften abfotografiert, wenn ich mir die Reaktionen meines Umfeldes so ansehe…  Dabei mache ich das ständig, auch mit Wegbeschreibungen, Fahrplänen (auch gerne mal vom PC abfotografiert), Öffnungszeiten oder Skizzen von irgendwas, das man besser von Hand malen kann. Die Fotos kann man dann so schön
a) immer mit sich rumtragen
b) auf dem PC speichern, ggfs. mehrfach (z.B. unter Ostern und unter Nähen)
c) sinnvoll benamst auch danach suchen lassen

Macht das außer mir noch jemand???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *