Geschenkanhänger & Co

Die Sternschachteln und Weihnachtskarten habt ihr schon gesehen, aber das war noch nicht alles, was ich in der Bastelwoche bei meiner Schwester produziert habe. Unter anderem gibt es auch noch Geschenkanhänger für die „richtigen“ Geschenke, passend zum Geschenkpapier natürlich…

anhaenger1

Die Sternschachteln und Weihnachtskarten habt ihr schon gesehen, aber das war noch nicht alles, was ich in der Bastelwoche bei meiner Schwester produziert habe. Unter anderem gibt es auch noch Geschenkanhänger für die „richtigen“ Geschenke, passend zum Geschenkpapier natürlich:

Ich mag ja diesen „Lagenlook“ mit mehreren locker zusammengebundenen Schichten, gerne auch noch bestempelt. Im Prinzip habe ich das Gleiche bei meinen herbstlich befüllten Gläsern gemacht…

Nächster Punkt auf der Bastelcheckliste: da ich gerne weihnachtliche Leckereien verschenke, brauche ich natürlich auch dafür noch aufgehübschte Verpackungen. In diesem Fall Klarsichtbeutel mit schönen Verschlüssen, die nach dem Befüllen angetackert werden:

Braucht man das? Vielleicht nicht unbedingt!Wie soll man denn sonst XXX verschenken? (haha – ich verrate das doch hier noch nicht… könnte ja sein, dass einer von euch zu dem Beschenkten gehört? Also gibt es vorerst nur X’e…).

Und weil noch ein bisschen Zeit war, habe ich gleich noch eine schlichte rote Tischdecke genäht. Schlicht, damit ich dann darauf schön dekorieren kann, wenn die Tischdecke zu sehr gemustert ist, dann wird mir das schnell zuviel. Aber so kann ich mich austoben! Ich hatte den Stoff mitgenommen, weil meine Nähmaschine vor drei Tagen irgendwie rumgezickt hat. Keine Ahnung, was sie hat, wo man sie reparieren lassen kann oder ob ich das selbst beheben kann? Sicherheitshalber also Stoff in den Koffer und Schwester’s Nähmaschine gekapert:

Davon gibt es dann spätestens zu Weihnachten (oder wenn ich probe-tischdecke) weitere Bilder, versprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *