Uhr mit Schmetterlingen

Und noch ein Holzprojekt (die Decoupiersäge ist halt noch verfügbar…) – diesmal nach einer Vorlage, die ich aus einer Wohn/Dekozeitschrift abfotografiert habe. Praktischerweise hatte ich seit Jahren noch ein Uhrwerk rumliegen, die gab’s mal im Dreierpack und ich hatte nicht alle verbraucht…

schmetterlingsuhr1000

Und noch ein Holzprojekt (die Decoupiersäge ist halt noch verfügbar…) – diesmal nach einer Vorlage, die ich aus einer Wohn/Dekozeitschrift abfotografiert habe. Praktischerweise hatte ich seit Jahren noch ein Uhrwerk rumliegen, die gab’s mal im Dreierpack und ich hatte nicht alle verbraucht. So sieht mein Foto aus, weiß leider nicht mehr, welche Zeitschrift das war, die gehörte zu dem 50cm hohen Stapel, den ich bei meinem Schwesterherz durchgesehen habe…

Die Arbeit an sich war relativ schnell getan:

  • Kreis aussägen (und wieder mit Schmirgelpapier nacharbeiten)
  • Schmetterlinge in verschiedenen Größen sägen
  • Schmetterling aus dem Kreis aussägen
  • alles schön glatt schleifen
  • in ungefähr 10 Anläufen das Loch in der Mitte bohren, um das Uhrwerk durchzustecken. Man HÄTTE ja einfach den Durchmesser messen und dann den passenden Bohrer wählen können, aber man kann auch einfach klein anfangen und immer wieder probieren, ob das Ding jetzt durchpasst. Und dann mit dem nächstgrößeren Bohrer bohren und probieren. Und dann mit dem nächstgrößeren… etcpp.
  • alles weiß anmalen (kurzfristig habe ich überlegt, ob ich die Uhr farbig anmale, so dass sie sich von der weißen Wand in meinem Zimmer abhebt. Stattdessen ist jetzt die Uhr weiß und die Wand wird noch gestrichen, entweder rot oder grün, so dass der Schmetterling dann farbig ist)
  • zusammenbauen und aufhängen (steht noch aus)

Es fehlt noch die „Deko“ auf dem unteren Teil der Uhr, ich überlege noch, ob ich das male oder per Serviettentechnik aufklebe. Erstmal (und solange die Wand noch weiß ist) ist das das Ergebnis:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *