Café Kränzchen

Mit einer Woche und zwei Tagen gibt’s mal wieder einen Samstagskaffee unterwegs. Letzten Samstag (also vorgestern) waren wir zwar auch Kaffeetrinken, aber „nur“ bei IKEA. Und soooo schön ist es da ja nicht… aber wir brauchten ein paar Dinge und da hat es sich halt ergeben…

Café Kränzchen

Mit einer Woche und zwei Tagen gibt’s mal wieder einen Samstagskaffee unterwegs. Letzten Samstag (also vorgestern) waren wir zwar auch Kaffeetrinken, aber „nur“ bei IKEA. Und soooo schön ist es da ja nicht… aber wir brauchten ein paar Dinge und da hat es sich halt ergeben. Vielleicht reiche ich noch den Sonntagskaffee von gestern nach, aber dieser hier lag ja eh noch auf der Lauer und wollte veröffentlicht werden :-)

Also, letzte Woche war ich 1. unterwegs und 2. mal ausnahmsweise nicht mit dem Herrn des Hauses, sondern mit einer Forenschwester, wenn man so will. Mit der habe ich mich getroffen, bevor wir zum Stampin Up-Workshop gefahren sind. Und als treue Blogleserin hat sie gleich vorgeschlagen, wir könnten doch statt bei ihr zuhause irgendwo einen „echten“ Samstagskaffee trinken. Na klar!

Hier sind wir gelandet, im Café Kränzchen in der Weltstadt Leichlingen:

Foto 3

Wenn ich das so richtig überblicke, ist das eher am Rande von Leichlingen, was allerdings bei Leichlingen auch nicht so viel heißt 😉

Hier wird Kaffee geröstet und verkauft, und in einer kleinen Gaststube kann man eben jenen auch trinken und dazu frühstücken.

Foto 1 Foto 6

Foto 5

Beeindruckend waren die dreistufigen Etageren, auf denen das Frühstück für mehrere Personen serviert wird – allerdings wollte ich nicht die anderen Gäste belästigen und fragen „darf ich mal ihr Essen fotografieren“, daher gibt’s davon leider kein besseres Foto (aber wenn ihr oben genau hinschaut, seht ihr eine Etagere vor dem Fenster stehen, fotogünstig im direkten Gegenlicht).

Da ich ja wegen des reichlich vorhandenen Glutens nicht dort frühstücken konnte, gab’s bei uns nur Kaffee und ein „kleines“ Frühstück für D. – auf einer Etage:

Foto 4

Foto

Hat mir sehr gut gefallen, wenn’s mich mal wieder nach Leichlingen verschlägt, dann würde ich  nochmal hingehen. Beim Rausgehen wollte ich noch ein paar Fotos machen, z.B. vom Kaffee-Verkaufs-Tresen, aber das durfte ich leider nicht. Nur bei Führungen durch die Rösterei, wenn sie vorher alles aufgeräumt haben. Schade, sah nämlich wirklich hübsch aus, und gar nicht unordentlich… aber gut, wenn sie’s nicht möchten, dann respektiere ich das natürlich.

[Samstagskaffee: Jeden Samstag versuchen wir, ein neues Café in Düsseldorf und Umgebung auszuprobieren. Wenn wir unterwegs sind, zum Beispiel im Urlaub, gibt es auch mal „Samstagskaffee unterwegs“. Wir möchten so neue gemütliche Eckchen, leckere Kaffeespezialitäten und Alternativen zu den großen Kaffeeketten entdecken. Eure Empfehlungen sind immer willkommen – schreibt einfach einen Kommentar!]

3 Gedanken zu „Café Kränzchen“

  1. Hallo Nicola,
    Martin und ich hatten schonmal die 3stöckige Etagere. Das war im Sommer und wir saßen auf der Terrasse, die nach hinten raus geht. Da steht dann auch ein Strandkorb, und in diesen hatten wir uns gepflanzt. Die Brötchen schmeckten alle sehr gut, sind wohl hausgebacken und auch sonst war alles top. Wir hatten den Tag so geplant, dass wir auch an einer Röstvorführung teilnehmen konnten, das war auch interessant (und hat wahnsinnig gut gerochen)und die Besitzerin ist sehr nett. Demnächst planen wir auch einmal an einer Kaffeeverkostung teilzunehmen. Für eine Stadt dieser Größe hat Leichlingen enorm viel zu bieten 😉
    Liebe Grüße in deine Metropole
    Heike

    1. Hallo Heike,
      Kaffeeverkostung… hm… gleich mal sehen, ob ich da nicht irgendwo Termine finde… das wollte ich immer schonmal machen… vielleicht treffen wir uns ja 😉
      LG
      Nicola

      1. Guten Abend,
        Kaffee ist und bleibt mein absolutes Lieblingsgetränk. Kann mich ja mal bei dir melden, wenn es Termine für die Verkostung gibt.
        Liebe Grüße Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *