Geschenkeberatung, Teil 2

In Teil 1 der Geschenkeberatung gab’s eine Liste mit Fragen zur Person, Vorlieben, Hobbies etc. Heute geht es weiter – was machen wir nun mit den Antworten auf die Fragen? Manchmal fällt einem dabei schon direkt ein Geschenk ein, meistens aber nicht…

Geschenkefrage2

In Teil 1 der Geschenkeberatung gab’s eine Liste mit Fragen zur Person, Vorlieben, Hobbies etc. Heute geht es weiter – was machen wir nun mit den Antworten auf die Fragen? Manchmal fällt einem dabei schon direkt ein Geschenk ein, meistens aber nicht…

Schauen wir uns nun die Liste nochmal an – was mache ich daraus, wenn ich mit „ja“ geantwortet und im besten Fall auch noch Beispiele/Details weiß? Lasst euch nicht von der weiblichen Form irritieren, im auslösenden Fall ging es um eine Mutter, daher „sie“. Geht mit Vätern, Brüdern, Freunden und Cousins genauso, dann halt „er“ (und weniger kochen/backen in den meisten Fällen).

Hier also die ersten Punkte der Liste, da ich so viel geschrieben habe, kommt die zweite Hälfte dann in Teil 3… 


massenhuhnhaltungMacht sie was Kreatives, also malen/basteln/stricken/sticken etc.? wenn ja, was? Stilrichtung? Farben?
Passende Geschenke wären:

  • Material, also Motivpapier, Stempel, Stanzen, Bänder etc.  für Kartenbastler, Stoffe für Näherinnen, Wolle für Strickerinnen
  • Stickbuch/Anleitungen
  • Zeitschriften zum Thema (da gibt es dutzende)

Hier findet man sowas kurzfristig: Kreativ- und Bastelläden, Kaufhäuser, Buchläden


5dingekochenKocht sie gerne? wenn ja, welche Richtung? bestimmter Koch, bestimmte Landesküche?
Passende Geschenke wären:

  • Kochbuch passend zu Vorlieben (also Thai, Italienisch, Jamie Oliver… und so weiter)
  • „kulinarische Reise durch“-Buch (meist dann auch mit Fotos und Rezepten und Geschichten drumherum)
  • typische Zutaten (z.B. Risotto-Mischung vom Feinkostladen, besonderes Pesto, Asiatische Gewürze, Bambuskörbchen zum Dämpfen)
  • schöne Servierplatte z.B. für Käse
  • thematisch passende aktuelle Zeitschriften falls verfügbar

Hier findet man sowas kurzfristig: Feinkostläden (oder -abteilungen in großen Kaufhäusern), ein gut sortierter Supermarkt tut’s auch, Buchladen/Zeitschriftenladen


P1120414-400x250Backt sie gerne? wenn ja, was? Kuchen, Muffins/Cupcakes, Kekse?
Passende Geschenke wären:

  • Backbuch
  • Zeitschriften
  • eigene(s) Lieblingsrezept(e)
  • Dekostreusel (für Cupcake-Bäcker)
  • Keksstempel (damit stempelt man Wörter oder Symbole auf Kekse – ja, das ist total wichtig und sinnvoll, für Keksbäckerinnen auf jeden Fall!)
  • Etagere zum Präsentieren der Werke (vor allem bei Kleingebäck-Bäckern, weniger für Kuchen)

Hier findet man sowas kurzfristig: Buchladen/Zeitschriftenladen, Supermarkt, Küchenkram-Laden, Kaufhäuser


buntemundmsIsst sie etwas besonders gerne, z.B. Süßigkeiten (Schokolade? Weingummi? Kekse?), Kuchen, Spirituosen, Antipasti oder besondere Öle/Essige (machen sich vor allem gut bei Leuten, die gerne kochen)

Passende Geschenke sind hier wohl klar, oder? Muss nicht unbedingt teuer und exklusiv sein – wenn jemand gerne M&Ms isst (also jetzt mal total aus der Luft gegriffen), dann kann man ihm auch M&Ms schenken. Farblich sortiert in kleinen Tütchen ans Geschenk gehängt macht sich das auch optisch sehr gut…

Hier findet man sowas kurzfristig: Supermarkt, Feinkostladen, Essig-Öl-Spezialladen.


tischdeko_kresseDekoriert sie gerne die Wohnung und/oder den Tisch für Essens-Einladungen? wenn ja, welcher Stil? Farben?
Passende Geschenk wären

  • Servietten (je nach Stil eher „realistisch“, mit Fotos von Weinflaschen oder Nudeln oder Kräutern, oder eher verspielt-schnörkelig-romantisch)
  • Serviettenringe
  • für Vorspeisen-Köchinnen diese kleinen Löffel für Amuse-Gueules
  • kleine Täfelchen als Platzkärtchen oder Beschriftung der Speisen (hier nochmal in Aktion).

Farblich am besten an der generellen Gestaltung des Wohn- bzw. Esszimmers orientieren. Wenn da Rottöne vorherrschen, macht man mit roten Servietten nichts falsch…

Hier findet man sowas kurzfristig: Küchenladen, Kaufhäuser


Bild12Liest sie gerne? wenn ja, was? Romane, Sachbücher, Thriller, Biographien? bestimmte Autoren? gibt es ein Buch, von dem man weiß, dass sie es total gut fand? Und ganz wichtig: kauft sie viele Bücher oder eher nicht? eher Taschenbücher oder Hardcover?

Das ist ein komplexeres (aber auch ergiebigeres) Thema… gehen wir das mal der Reihe nach durch:

  • Romane, Sachbücher, Thriller, Biographien, Reiseliteratur: Klar, erstmal braucht man eine Richtung. Wenn jemand Rosamunde Pilcher liest, ist Steven King eher daneben.
  • bestimmte Autoren: erster Schritt – gibt es von diesem Autor ein gaaaanz neues Buch? dann hat man Chancen, dass der zu Beschenkende das noch nicht hat. Wenn das nichts bringt, zweiter Schritt – wenn man Bücher von diesem Autor sucht, was empfiehlt Amazon dann unter „Käufer die dieses Buch kauften, kauften auch…“ oder „ähnliche Bücher“?
  • Lieblingsbuch: auch hier empfiehlt sich eine Suche bei Amazon und/oder dem Buchhändler des Vertrauens: was haben Kunden gekauft, die dieses Buch gekauft haben? Häufig findet man da ähnliche Bücher. Beispiel: Wenn jemand gerne Bücher über interessante Unternehmen liest, sowas wie Google oder Starbucks und ihre Unternehmensphilosophie, dann ist vielleicht auch das IKEA-Prinzip interessant.
  • Um ein Thema zu finden, kann man auch alle anderen Fragen auf der Liste durchgehen und prüfen, ob sich da ein Buch (kochen, backen, dekorieren, Pflanzen, bestimmte Personen/Themen) anbietet.
  • Kauft sie eher Taschenbücher oder Hardcover? Wer vor allem Taschenbücher liest, kauft sich in der Regel keine Neuerscheinungen – denn die sind ja normalerweise erstmal als Hardcover erhältlich. Ergo könnte man damit das Risiko minimieren, dass sie das Buch schon hat.

Hier findet man sowas kurzfristig: Recherche ggfs. über Amazon, kaufen dann (wenn sehr kurzfristig) im nächsten Buchladen, da gibt’s auch gleich Beratung, wenn man die o.g. Stichworte nennt…


Hört sie Musik? wenn ja, was oder wen?

Eigentlich passen alle Punkte, die ich oben schon zu Büchern geschrieben habe. Nur, dass man hier nicht nur  eine CD schenken kann, sondern ggfs. auch mal nach Tickets für Konzerte/Aufführungen suchen kann. Oder eine DVD von einem Konzert? „Fanartikel“ fallen mir auch noch ein – aber da ich persönlich eher kein Fanartikel-Käufer bin, verschenke ich sowas auch nur auf ausdrücklichen Wunsch hin. Und von diesem Idealfall reden wir hier ja nicht…

Hier findet man sowas kurzfristig: Recherche über Amazon, kaufen dann (wenn sehr kurzfristig) im nächsten großen Kaufhaus – wie da die Beratungskompetenz aussieht, weiß ich natürlich nicht. Könnte schwieriger sein als bei Buchhändlern, schätze ich mal.


So, das muss jetzt erstmal reichen. Im nächsten Teil geht’s weiter mit den noch fehlenden Punkten, und in Teil 4 geht’s dann um die individuelle Verpackung, die JEDES Geschenk nochmal aufwertet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *