Happy Birthday-Karte basteln

Wow – da hat man mal zwei Tage keine Zeit, Blogs zu lesen und die eigene Blogstatistik aufzurufen, und schon passiert DAS… gestern morgen dachte ich kurz an einen Fehler in der Statistik…

20130730-221647

Wow – da hat man mal zwei Tage keine Zeit, Blogs zu lesen und die eigene Blogstatistik aufzurufen, und schon passiert DAS… gestern morgen dachte ich kurz an einen Fehler in der Statistik, aber nach kurzer Recherche war klar, die Zahlen stimmen. Dank Ina von whatinaloves *klick* hatte ich gaaaaanz viele neue Besucher im Blog… sie stellt regelmäßig neue Blogs vor, die noch nicht so bekannt sind, und ich hatte mich vor einem halben Jahr oder so beworben. Der Andrang und damit die Warteliste ist lang, ich hatte schon gar nicht mehr dran gedacht. Umso schöner die Überraschung…

Jetzt würde ich gerne an dieser Stelle eine „Danke“-Karte zeigen können, oder eine „Willkommen allen neuen Lesern“-Karte – aber so eine habe ich gerade nicht im Vorrat (mentale Notiz: das muss ich ändern!!). Stattdessen gibt’s die Geburtstagskarte zu der Schweinchentorte von Mittwoch. Ihr erinnert euch? Nicht? na, dann *klick*.

Die Karte ist eine Kombination aus zwei Karten, die ich mir zuvor als Inspiration gespeichert habe:

Und herausgekommen ist diese Karte: bunte Anhänger, passendes Streifenpapier im Hintergrund, zum Ausgleich etwas schwarz und weiß:

Happy birthday Karte basteln, Geburtstagskarte
Geburtstagskarte mit Happy Birthday Slogan

 

Das ist die Vorderseite… innen wollte ich noch irgendwas „Besonderes“ machen, einfach nur Text war mir zu langweilig. In einem Buch habe ich eine Karte mit Dreh-Rad gefunden, das würde sich doch anbieten… oder?

Karte mit Drehmechanismus
Karte mit Drehmechanismus

 

Ist gar nicht so kompliziert – erstmal die weiße Innenfläche zuschneiden, etwas kleiner als die Kartenbasis. Dann einen roten Kreis, Durchmesser etwas kleiner als die Karte hoch ist. Ich habe dann noch mit der Wellenschere ein bisschen geschnippelt, damit man besser drehen kann, das ist aber wahrscheinlich nicht unbedingt nötig.

 

Anleitung zum Basteln einer Geburtstagskarte mit Drehmechanismus

Anleitung Geburtstagskarte: Schritt 1
Anleitung Geburtstagskarte: Schritt 1

 

Anleitung Geburtstagskarte: Schritt 2
Anleitung Geburtstagskarte: Schritt 2

Nun den Kreis provisorisch auf der RÜCKSEITE (!) der weißen Karte auflegen, so dass er oben im Ausschnitt zu sehen ist, und den unteren Rand mit einem Bleistift ummalen:

So kann man im nächsten Schritt die beiden „Gucklöcher“ anzeichnen und mit dem Messer ausschneiden:

Anleitung Geburtstagskarte: Schritt 3
Anleitung Geburtstagskarte: Schritt 3

 

Nun noch zusammenbauen: Ein Loch durch die weiße Karte und den Kreis stechen, eine Musterklammer durchstecken und umbiegen. Dann die weiße Karte auf die schwarze Kartenbasis kleben – natürlich nur am Rand, so dass sich der Kreis noch dreht :-) Dann die Deko aufkleben, ich wollte das Nupsi von der Musterklammer gerne verstecken. Ist aber natürlich nicht notwendig…

Ich hatte erst überlegt, wann ich die Karte beschrifte – am einfachsten fand ich es, das nach dem Zusammenbauen direkt im Textfenster zu machen, das hat sich als sehr praktikabel erwiesen. Beim nächsten Mal würde ich nur eins anders machen: Ich hatte nicht bedacht, dass sich so eventuell Text und Pfeile überlappen – also würde ich das obere Fensterchen ganz weglassen und stattdessen die „hier drehen“-Pfeile direkt in den oberen sichtbaren Bereich des Kreises malen, ungefähr so:

Anleitung Geburtstagskarte: Schritt 4
Anleitung Geburtstagskarte: Schritt 4

 

Und so sah dann das ganze Arrangement aus: Schweinchenmatschtorte, bunte Karte und passend dazu ein buntes Geschenkpapier. Muss ja alles schön zusammenpassen, oder?

20130730-221734

Übrigens könnte man natürlich auch diesen Dreh-Mechanismus direkt auf die Karten-Vorderseite kleben – dann steht da direkt „Alles Gute zum xx-ten Geburtstag“ oder „Willkommen in meinem Blog“ oder so…  und die Innenseite bleibt frei für viel persönlichen Text.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *