Schnelle Windlichterdeko

Nachdem wir endlich auch abends auf der Terrasse sitzen können/wollen, brauchen wir dringend ein bisschen stimmungsvolle Beleuchtung… natürlich selbstgemacht.

Schritt 6

Nachdem wir endlich auch abends auf der Terrasse sitzen können/wollen, brauchen wir dringend ein bisschen stimmungsvolle Beleuchtung… natürlich selbstgemacht.

Man nehme: Butterbrottüten, Geschenkband aus Papier und ein Teelichtglas mit Teelicht. Außerdem braucht man eine Schere und einen Kreisstanzer (ein Locher tut’s auch, wird dann nur fummeliger). Damit habe ich mich gestern gemütlich auf der Terrasse niedergelassen und vor mich hingewerkelt…

  1. das obere Ende der Tüte abschneiden (das mit den Zacken)
  2. den seitlichen Tütenfalz auseinanderfalten
  3. in regelmäßigem Abstand Löcher stanzen
  4. die obere Kante ca. 3cm umknicken (in beide Richtungen und gut mit dem Daumennagel nachziehen!)
  5. die Tüte etwas öffnen und den geknickten Teil „umkrempeln“
  6. das Band durch die Löcher ziehen und verknoten, auf gleiche Länge schneiden
  7. Tüte etwas in Form drücken, v.a. das untere Ende
  8. Teelichtglas reinstellen und die Tüte weiter in Form zuppeln

Eine zweite Variante kam dann ab der Hälfte dazu: Die Tüten werden noch stabiler (und das Umkrempeln einfacher), wenn man die Reihenfolge der Schritte ändert: Erst knicken, dann krempeln, dann stanzen. Außerdem wirken die Löcher dann noch besser, weil sie durch beide Lagen Papier gehen und das Band so auch innen sichtbar wird, wenn man von oben in die Lichttüte guckt.

20130709-082939.jpg

Und so sah die Tüte dann beleuchtet aus:

20130708-221904.jpg

Der Herr des Hauses war ein bisschen skeptisch, ob das Papier die Hitze aushält – aber die geht ja problemlos nach oben weg. Habe extra gefühlt, so heiß ist das gar nicht. Und sicherheitshalber steht die Tüte ja auch auf dem Glastisch, da kann eh nicht viel passiere. Heute Abend dürfen die Kochgruppenjungs dann alle sieben Tüten in voller Beleuchtung genießen, dann mache ich alle sieben Kerzen an… Gut, dass ich so viele Teelichtgläschen habe, ich brauche nämlich auch noch welche für das Essen, das für heute geplant ist… aber dazu später mehr :-)

1 Gedanke zu „Schnelle Windlichterdeko“

  1. Wow super Idee. So einfach kann man was dekorieren. Ich hätte noch eine kleine Idee wie man es verhindern könnte das die Tütchen brennen. Es gibt doch elektrische Teelichter mit Batterie die brennen nicht auf und das Papier fängt kein Feuer, Eine tolle Idee die man leicht nach machen kann und die wirkt fantastisch. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *