Türschild-DIY selbst basteln

Ein kleines schnelles DIY-Projekt, das anschließend ganz flexibel gestaltet und verwendet werden kann… Bei einem gemütlichen Stadtbummel letzte Woche, nach langer Zeit mal wieder in Dortmund, habe ich diese Holzschilder bei Butlers gesehen…

Ein kleines schnelles DIY-Projekt, das anschließend ganz flexibel gestaltet und verwendet werden kann… Bei einem gemütlichen Stadtbummel letzte Woche, nach langer Zeit mal wieder in Dortmund, habe ich diese Holzschilder bei Butlers gesehen, runtergesetzt auf 99 Cent. Da ich gerne ein paar kleine Mitbringsel für Besuche bei Freunden habe, sind gleich mehrere Schilder in die Einkaufstasche gewandert. Eins behalte ich natürlich auf jeden Fall selbst, vielleicht auch zwei, mal sehen.

DIY Türschilder
DIY Türschilder

 

So im Originalzustand brauche ich die natürlich nicht, und außerdem macht es ja auch viel mehr Spaß, sie ein bisschen zu verändern :-). Nach längerer Abstinenz kam wieder mal die Tafelfolie zum Einsatz. Grob zugeschnitten, eine Seite des Schildes beklebt, dann mit dem Cutter die überstehende Folie sauber abgeschnitten. Dann die zweite Seite genauso behandelt. Die Kante habe ich mit Acrylfarbe angepinselt, hier passend zu unserer Wandfarbe im Flur.

Übrigens ist es ratsam, ERST die Kanten zu bemalen und DANN die Tafelfolie aufzukleben. Würde mir natürlich niiiiiieeeee passieren, dass ich das falschrum mache. Aber wenn es passieren würde, dann wüsste ich, dass man Acrylfarbe ganz gut mit dem Fingernagel von der Tafelfolie abkratzen kann. So ganz theoretisch…

türschild

Was mache ich nun mit dem Schild? Hier mal ein paar Ideen:

  • als Hinweis, wo die Toilette zu finden ist – also ein Mann/Frau Strichmännchen
  • ebenfalls am Gäste-WC: „frei“ / „besetzt“ auf den beiden Seiten
  • ganz klassisch „Bitte nicht stören“ (ob es gut ankommt, wenn man auf die Rückseite „ZImmer kann geputzt werden“ schreibt, so im privaten Rahmen?)
  • „Tür zu = Ofen auf“ (bei uns steht der Backofen direkt hinter der Tür und wir schließen immer ab, wenn wir die Ofentür aufmachen – wir selbst und die regelmäßigen Gäste wissen das, andere sind leicht irritiert, wenn sie auf einmal nicht mehr in die Küche können)
  • „Sind im Garten“ (weil wir die Klingel nicht immer hören, wenn wir auf der Terrasse sitzen)
DIY: Türschilder selbst gebastelt
DIY Türschilder: selbst gemacht

 

Wenn man das Schild nicht an die Tür hängen möchte, könnte man es auch als Geschenkanhänger für große Geschenke benutzen. Oder als Beschriftung an die verschiedenen Kisten für Papier, Pfandflaschen, Altglas etc. im Abstellraum. Lasst mich noch etwas überlegen, mir fällt bestimmt noch mehr ein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *