Drei kleine Schweinchen

Es waren einmal drei kleine Schweinchen(filets), die wollten gerne bei unserer Kochgruppe mitspielen. Dafür hatten sie sich extra in eins der Jamie-Kochbücher gemogelt, mit etwas ungewöhnlichen Zutaten, um Aufmerksamkeit zu erregen. Und so standen sie kurzerhand gestern auf der Gästeliste – um es mal frei nach einer bekannten Süßigkeitenwerbung zu formulieren…

Es waren einmal drei kleine Schweinchen(filets), die wollten gerne bei unserer Kochgruppe mitspielen. Dafür hatten sie sich extra in eins der Jamie-Kochbücher gemogelt, mit etwas ungewöhnlichen Zutaten, um Aufmerksamkeit zu erregen. Und so standen sie kurzerhand gestern auf der Gästeliste – um es mal frei nach einer bekannten Süßigkeitenwerbung zu formulieren…

Erdbeerzeit (II) – Mascarponetorte im Glas

Und weiter geht’s mit den Erdbeeren – ich hatte gestern gleich ein Kilo gekauft*, da waren noch gaaanz viele übrig. Eigentlich wollte ich daraus heute Abend einen leckeren Erdbeermilchshake machen, aber dann hat sich spontan ergeben, dass wir bei und mit Freunden Risotto essen und wir einen Nachtisch beisteuern…

Und weiter geht’s mit den Erdbeeren – ich hatte gestern gleich ein Kilo gekauft*, da waren noch gaaanz viele übrig. Eigentlich wollte ich daraus heute Abend einen leckeren Erdbeermilchshake machen, aber dann hat sich spontan ergeben, dass wir bei und mit Freunden Risotto essen und wir einen Nachtisch beisteuern…

Erdbeerzeit (I)

Endlich Erdbeeren! Auch wenn die deutschen noch nicht so weit sind, ich musste welche kaufen. Passend zum gestrigen Kochgruppen-Gericht aus Spanien – es gab nämlich Baskischen Hähncheneintopf (nein, nicht von Jamie Oliver, manchmal kochen wir auch aus anderen Kochbüchern)…

Endlich Erdbeeren! Auch wenn die deutschen noch nicht so weit sind, ich musste welche kaufen. Passend zum gestrigen Kochgruppen-Gericht aus Spanien – es gab nämlich Baskischen Hähncheneintopf (nein, nicht von Jamie Oliver, manchmal kochen wir auch aus anderen Kochbüchern)…

Huhn in Salzkruste Jamie Oliver

Punkt 1 von meiner „5 Dinge, die ich dieses Jahr kochen/backen möchte“-Liste ist erledigt! Schon lange wollte ich das machen, endlich haben wir es umgesetzt: Das Huhn in Salzkruste. Besser bekannt als „Fisch in Salzkruste“, aber mir kam es eher auf das Verfahren als auf den Inhalt an…

Punkt 1 von meiner „5 Dinge, die ich dieses Jahr kochen/backen möchte“-Liste ist erledigt! Schon lange wollte ich das machen, endlich haben wir es umgesetzt: Das Huhn in Salzkruste. Besser bekannt als „Fisch in Salzkruste“, aber mir kam es eher auf das Verfahren als auf den Inhalt an…

Zweimal selbstgemacht

Oh oh… ich habe ein gaaanz schlechtes Gewissen, weil ich so lange nicht dazu gekommen bin, was im Blog zu posten. Irgendwie hatte ich ein paar andere Baustellen (nichts schlimmes, nur viel um die Ohren) und da ist das hier alles liegengeblieben.

Oh oh… ich habe ein gaaanz schlechtes Gewissen, weil ich so lange nicht dazu gekommen bin, was im Blog zu posten. Irgendwie hatte ich ein paar andere Baustellen (nichts schlimmes, nur viel um die Ohren) und da ist das hier alles liegengeblieben.

Spaghetti mit Zitrussoße

Am Wochenende habe ich ein neues Lieblingsrezept für Nudeln gefunden – beziehungsweise meine Schwester hat’s gefunden und wir haben zusammen gekocht. Und hätten uns sicherlich wie früher mit 10 bzw. 13 um den letzten Teller gestritten, wenn es denn überhaupt noch was zum Nachnehmen gegeben hätte. Sooooo lecker!!!

Am Wochenende habe ich ein neues Lieblingsrezept für Nudeln gefunden – beziehungsweise meine Schwester hat’s gefunden und wir haben zusammen gekocht. Und hätten uns sicherlich wie früher mit 10 bzw. 13 um den letzten Teller gestritten, wenn es denn überhaupt noch was zum Nachnehmen gegeben hätte. Sooooo lecker!!!

Amerikanisches Menü kochen und USA-Deko basteln

Das ist doch mal ein ausgefallener Wunsch: „Ich wünsche mich zum Geburtstag, dass du zusammen mit meiner Frau ein Viergängemenü kochst. Motto: amerikanisch“. Jahaaaa… das ist ein GUTER ausgefallener Wunsch. Er weiß ja, dass ich genau wie seine Frau gerne koche…

Das ist doch mal ein ausgefallener Wunsch: „Ich wünsche mich zum Geburtstag, dass du zusammen mit meiner Frau ein Viergängemenü kochst. Motto: amerikanisch“. Jahaaaa… das ist ein GUTER ausgefallener Wunsch. Er weiß ja, dass ich genau wie seine Frau gerne koche…

USA-Schoko-Trilogie

Ich kann nicht nur Pralinen, ich kann auch kleine Schokotafeln – dank Geburtstagsgeschenk vom Patenteenie habe ich da so eine Gießform für fünf 50g-Tafeln… Und die probiere ich nun im Wechsel mit den Pralinen aus. Gelegentlich mache ich auch eine Sorte in beiden Formen, wenn das mal nicht pragmatisch ist…

Ich kann nicht nur Pralinen, ich kann auch kleine Schokotafeln – dank Geburtstagsgeschenk vom Patenteenie habe ich da so eine Gießform für fünf 50g-Tafeln… Und die probiere ich nun im Wechsel mit den Pralinen aus. Gelegentlich mache ich auch eine Sorte in beiden Formen, wenn das mal nicht pragmatisch ist…

Von der Idee zur Praline (II)

Platz zwei der Pralinenabstimmung war etwas einfacher zuzubereiten als Platz 1 (*klick*), aber nicht weniger lecker – Sandra hat es mit ihrem Vorschlag „Nougat und geröstete Haselnusssplitter“ ebenfalls aufs Treppchen geschafft…

Platz zwei der Pralinenabstimmung war etwas einfacher zuzubereiten als Platz 1 (*klick*), aber nicht weniger lecker – Sandra hat es mit ihrem Vorschlag „Nougat und geröstete Haselnusssplitter“ ebenfalls aufs Treppchen geschafft…

Von der Idee zur Praline (I)

Ihr habt abgestimmt (siehe hier *klick*) – und nun versuche ich, die drei Pralinensorten mit den meisten Stimmen umzusetzen. Heute habe ich mich mit Silkes Vorschlag „Karamell und Keks“ beschäftigt…

Ihr habt abgestimmt (siehe hier *klick*) – und nun versuche ich, die drei Pralinensorten mit den meisten Stimmen umzusetzen. Heute habe ich mich mit Silkes Vorschlag „Karamell und Keks“ beschäftigt…

Seiten: vorherige 1 2 3 4 5 nächste